Inhaltsangabe: Berechnung von M.C.Poets

Inhalt
Die deutsche Touristin Hannah Marcks wird in einem abgelegenen Motel vom FBI verhaftet. Ihr wird vorgeworfen, dass sie zwölf Menschen umgebracht habe - und zwar als Elsa Jones. Hannah wird verhört, doch ihre Argumentation, dass es sich um eine Verwechslung handelt, wird in der Luft zerfetzt. Alle sind sich absolut sicher, dass sie die gesuchte Mörderin Elsa Jones ist - zumal sie erst noch auf Fotos zu sehen ist, die am Tatort entstanden sind. Selbst Hannahs Pflichtverteidigerin hat kein Interesse, ihr zu helfen. 
Hannah versucht, mit ihrem Stiefbruder in Deutschland Kontakt aufzunehmen, damit er in die USA kommt und sie zweifelsfrei als Hannah Marcks identifizieren kann. Doch dieses Vorhaben gelingt nicht, denn Marek wird bei seiner Einreise in die Staaten gleich wieder ausgewiesen. Und auch die Idee, Hannahs Dokumente vorzuweisen, klappte nicht, denn Hannahs Haus wurde bei einem Brand vollständig zerstört. Bei dem Brand wurde erst noch eine Leiche gefunden, die man später aufgrund des Gebisses als Hannah Marcks identifizierten konnte. 
Damit war die Beweislage endgültig aussichtslos und Hannah Marcks kam ins Gefängnis. Dort wurde sie schlecht behandelt und lebte unter üblen Bedingungen. Dann, nach zwei Jahren, wurde sie vor Gericht gestellt und für schuldig befunden. Sie wurde zum Tode verurteil. Doch auf dem Weg in die Todeszelle, wird das Auto, in dem Hannah transportiert wurde, überfallen und sie wird befreit. 
mehr...

Rezesion: Berechnung von M.C. Poets


"Berechnung", so der Titel des als E-Book erschienen Thriller von M.C. Poets. Ein Werk, das alles mitbringt, was ein grundsolides Buch dieses Genres mitbringen muss.

Die deutsche Touristin Hannah Marcks wird kurz vor dem Ende ihres Amerika-Urlaubs vom FBI verhaftet. Ihr wird vorgeworfen, sie sei die Serienmörderin Elsa Jones, die seit Jahren in den Staaten ihr Unwesen treibt und mindestens zwölf Menschen getötet hat. Hannah, die als studierte Mathematikerin fest daran glaubt, alles mit Logik erklären zu können, und entsprechend die Verwechslung schnell aus dem Weg räumen will, wird eines besseren belehrt: Zwei Jahre lang hält man sie gefangen und ein Gericht verurteilt sie gar zum Tode. Doch genau dann, als es eigentlich kein Entrinnen mehr gibt, erhält sie unerwartete Hilfe. 

Selbst nie in Amerika gewesen
"Berechnung" ist der dritte Roman, den die Deutsche Autorin und Übersetzerin Maria Poets als E-Book veröffentlicht hat. Aufmerksam geworden bin ich auf dieses Werk, weil es in der E-Book-Bestenliste von Amazon auf Platz eins stand und trotz beinahe 200 Reviews eine hohe Durchschnittsbewertung aufwies. Also habe ich mir das E-Book gekauft, ohne dass ich je was vom Titel oder der Autorin gehört, geschweige denn gelesen habe.
mehr...