Textsorte: Mitschrift

Was ist eine Mitschrift?
Eine Mitschrift ist eine Textsorte, die vorwiegend von Schülern und Studenten genutzt wird. Dabei geht es darum, eine Vorlesung oder den Unterricht wiederzugeben, jedoch nicht komplett, sondern nur die wichtigsten Aspekte. Eine Mitschrift ist also eigentlich eine Inhaltsangabe des Unterrichts und dient dazu, zu einem späteren Zeitpunkt den Stoff einfacher zu lernen. Daher ist es wichtig, dass die Haupt- und Unterthemen des Vortrags, sowie auch die Quellen, Literaturangaben und Fachbegriffe chronologisch und korrekt notiert werden. 

Wie schreibe ich eine Mitschrift?
Beim Verfassen einer Mitschrift gibt es einige Punkte, die Sie berücksichtigen sollten:
  • Nicht linear schreiben, sondern Raum für spätere Ergänzungen lassen
  • Nicht mehr als 2-4 A4 Seiten füllen (egal welche Handschrift)
  • Nur Stichworte und Schlüsselsätze notieren
  • Visualisierungen wie Pfeile, Kreis und Linien sind hilfreich
  • Eigene Ideen, Fragen oder Folgerungen deutlich abgegrenzt notieren
  • Abkürzungen können sehr hilfreich sein

Beispiel einer Mitschrift
Ein Beispiel für eine Mitschrift finden Sie unter folgendem Link: http://www.johanneum-herborn.de/methoden/mitschr01.htm

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen