Textsorte: Aphorismus

Was ist ein Aphorismus?
Der Aphorismus ist die kürzest mögliche Textsorte, denn sie besteht nur aus einem einzigen Satz. Das Ziel ist es, einen Grundgedanken so originell wie möglich zu verpacken und damit für Unterhaltung zu sorgen. Ein Aphorismus muss nicht der Wahrheit entsprechen, sollte diese aber aufgrund der Pointe und der rhetorischen Stilmittel, die eingesetzt werden, überflügeln. 

Wie schreibe ich einen Aphorismus?
Um einen Aphorismus zu verfassen, müssen einige essentielle Grundregeln eingehalten werden:
  • Grundgedanke muss originell sein
  • rhetorische Stilmittel wie Metapher, Paradoxon, Hyperbel oder Antithese sind hilfreich
  • beinhaltet oftmals eine doppelte Pointe
  • kurz und pointiert (1 Satz)
Beispiel eines Aphorismus
Der Aphorismus deckt sich nie mit der Wahrheit; er ist entweder eine halbe Wahrheit oder andert- halb. (Karl Kraus)
Keinen Gedanken haben und ihn ausdrücken können: Das macht den Journalisten. (Karl Kraus)

1 Kommentare :

Anonym hat gesagt…

sehr hilfreich
kurz und schlüssig erklärt

Kommentar veröffentlichen