Fachbegriffe: Zeugma

Definition: Ist eine rhetorische Figur, bei der ein Verb für mehrere Satzteile gebraucht wird, ohne dass es wiederholt wird.

Beispiel: Ich heisse Peter und  (heisse) euch herzlich willkommen.

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen