Fachbegriffe: Parataxe

Definition: Ist ein Stilmittel bei Satzgefügen, welches in der Epik oft verwendet wird. Ein Satzgefüge besteht aus Haupt- und Gliedsätzen, wobei das parataktische Satzgefüge nur aus beigeordneten Hauptsätzen geformt wird. Parataktische Sätze sind also Sätze, die nur aus Hauptsätzen bestehen. 

Beispiel: Es war dunkel. Kein Haus war zu sehen. Nichts war zu hören. Alles schien verlassen. 

1 Kommentare :

Anonym hat gesagt…

Danke

Kommentar veröffentlichen