Fachbegriffe: Neutrales Erzählverhalten

Definition: Ist eines von drei möglichen Erzählverhalten, wobei in diesem Falle der Erzähler den Anschein höchster Objektivität erweckt. Es wird nicht aus der Sicht einer Person erzählt und der Erzähler tritt auch nicht kommentierend in Aktion. Dabei werden die Vorgänge sachlich wiedergegeben und auch Dialoge werden ohne jegliche Kommentare seitens des Erzählers wiedergegeben. Um sich das neutrale Erzählverhalten bildlich vor zu stellen, ist die Kamera äusserst hilfreich. Eine Kamera zeigt nur die äusseren Verhaltensmerkmale und die Äusserungen einer Person und gibt diese wahrheitsgetreu wieder, genau wie das neutrale Erzählverhalten. 

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen