Fachbegriffe: Metonymie

Definition: Ist eine rhetorische Figur, bei der ein gebräuchliches Wort ersetzt wird durch eines, das in unmittelbarer Beziehung zum Ursprungswort steht. 

Beispiel: Das Weisse Haus macht wieder einmal Schlagzeilen. (Weisses Haus für die Politiker darin). 


0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen