Fachbegriffe: Er-Erzählung

Definition: Ist eine Erzählform, bei der der Erzähler als Person ganz im Hintergrund auftritt. Das Leser weiss nicht viel über den Erzähler und dessen Charakterzüge, denn die Funktion des Erzählers ist einzig, die Geschichte zu vermitteln. Er tritt nur bei Kommentaren zum Erzählten direkt in Erscheinung. 

1 Kommentare :

Anonym hat gesagt…

"Das Leser weiss nicht viel über..." müsste das nicht heißen: "Der Leser weiß..."?

Kommentar veröffentlichen