Fachbegriffe: Chiasmus

Definition: Ist eine rhetorische Figur, bei der semantisch oder syntaktisch einander entsprechende Satzglieder einander gegenüber gestellt werden. Diese Gegenüberstellung ist dabei eine symmetrische Überkreuzstellung. 

Beispiel: Ich schlafe am Tag, in der Nacht wache ich. 

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen